Aktuell

Dinkelzopf - Stop & go

Nach alter Backkunst setzte ich am Vortag, den Vorteig an, und beginne am Samstagmorgen früh mit dem Mischen, Formen und Backen. 

Ich verwende für meinen Zopf ausschliesslich frische landwirtschaftliche Zutaten: Ur-Dinkel-Halbweissmehl, Ur-Dinkel-Ruchmehl, Milch, Butter, Hefe und Eier. Dazu kommen noch naturbelassenes Meersalz/ Himalaya Salz und Edelsteinessenzen von „Im Rägeboge“.

Ur-Dinkelzopf
Ur-Dinkelzopf mit Sesam
Ur-Dinkel-Laugenzopf und
Ur-Dinkel-Laugenbrezel  
Ur-Dinkel-Ruch- oder Ur-Dinkel-Vollkornbrot (frisch gemahlen aus Dinkelkörner) oder ...
Es hätt solangs hätt.

Meine Lieferanten:
Ur-Dinkelmehl und Meersalz, Mühli Lade, Gossau.
Eier liefern unsere Appenzeller Barthühner, für die, das Futter von der BIO Futtermühle Gossau in Demeterqualität bezogen wird (im Moment sind sie in der Mauser)
Frischhefe, BIO Welt, Amriswil

Zusätzliche Bestellungen nehme ich gerne bis Donnerstagabend entgegen